Unsere Projekte

Dorfkino

Der Ursprung der Idee liegt in Mecklenburg-Vorpommern. Der Filmbegeisterte Jens-Hagen-Schwadt vom Filmklub Güstrow e.V. ist dort mit seinem eigenen PKW, bestückt mit Beamer und Leinwand im Kofferraum, von Dorf zu Dorf gefahren, um legale Filmvorführungen auch im ausgedünnten ländlichen Raum möglich zu machen.

Schnell fragten immer mehr Dörfer an und die Initiative stieß an ihre Grenzen. Doch nicht lange...

2017 wurde die Kulturstiftung des Bundes darauf aufmerksam und unterstütze das Projekt über den Kulturförderfonds Neue Länder.

Durch die Förderung konnte eine Buchungsplattform aufgebaut werden, die die Kommunikation und Abwicklung mit den teilnehmenden Dörfern massiv erleichterte.

Zu unserem Glück!
Denn dadurch ist es erst möglich geworden, das Projekt bundesweit, bis nach Alfeld, umzusetzen!

 

Das Dorfkino wird gefördert durch die LAG Nürnberger Land e.v.

Update!

"Ausgschellerd" wird!

Seit dem 08.03 ist die digitale Dorfzeitung unter dem Titel „Ausgschellerd“ veröffentlicht.

Über die App BayernFunk oder direkt über Ausgschellerd.de könnt ihr euch über Neuigkeiten und das vielfältige Leben in der Gemeinde Alfeld informieren.

Du bist engagierter Bürger und würdest gerne selbst Beiträge verfassen und Deinen Mitbürgern zur Verfügung stellen?

Kein Problem! Sprich uns einfach an oder schreibe eine Mail an: kontakt@kulturverein-alfeld.de und werde Teil des digitalen Redakteurteams.

Die App BayernFunk findest du hier:
 iOS / Android

Foto:
„Standbild aus Filmaufnahme von 1976/77 von Alt-Bürgermeister L. Pirner“.

Ausgschellerd - 
Das soziale Netz für 
die Gemeinde Alfeld

“DorfNews” ist eine Komponente des Projektes "Digitale Dörfer" des Fraunhofer IESE. Das Fraunhofer IESE gehört zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Software- und Systementwicklungsmethoden.

Durch das digitale Projekt soll der Zusammenhalt in der Dorfgemeinschaft und der ländliche Raum insgesamt durch innovative Digitalisierungskonzepte gestärkt werden. Das Fraunhofer Projekt läuft bundesweit.

Durch eine Kooperation mit der Versicherungskammer Bayern heißen die Softwareprodukte "BayernNews" und "BayernFunk". Die VKB übernimmt derzeit einen Großteil der Kosten. 

Am 15.09.2020 entschied der Gemeinderat Alfeld sich mit DorfNews und DorfFunk an dem Projekt zu beteiligen. Aus organisatorischen und rechtlichen Gründen wird der Kulturverein Alfeld als Herausgeber der DorfNews fungieren.

DorfNews, die in Alfeld "Ausgschellerd" heißt, stellt dabei eine digitale Dorfzeitung dar, in der nicht nur Neuigkeiten aus dem gesellschaftlichen Leben kostenlos für die Bürger veröffentlicht werden sollen, sondern auch amtliche Mitteilungen der Gemeinde. 

Über die kostenlose App werden Veröffentlichungen in den DorfNews automatisch auf das Smartphone übertragen. Ganz ohne kommerzielle Nutzung der Daten.